. .

Das Beratungsgespräch



Sollten Sie überhaupt erst einmal eine Orientierung zu der Sach- und Rechtslage ihres Anliegens wünschen – etwa weil Ihr Problem in >Rechtsgebieten< nicht angesprochen ist - , stehen wir Ihnen auch dafür gern in einem Beratungsgespräch zur Seite.
Oft ergibt sich nach einem halbstündigen Gespräch für Sie schon eine Entscheidungshilfe für Ihr weiteres Vorgehen.

Vor allem muss natürlich für Sie die Frage beantwortet werden, ob der nicht nur kostenmäßige Aufwand in einem angemessen Verhältnis zum Ertrag steht.
Mit Erteilung eines Mandats geben Sie keineswegs alles aus der Hand, sondern bestimmen mit Hilfe unserer fortlaufenden Information stets den weiteren Ablauf.
Sie können gern auch per E-Mail Ihre ersten Fragen an uns richten: