. .

Verkehrs- und Schadenrecht

Mit dem Verkehrsrecht hat jeder als Verkehrsteilnehmer, ob als Fahrer oder Fußgänger, täglich zu tun.

Im Schadensfall achten wir darauf, dass Sie Ihr Recht und Geld möglichst schnell und unkompliziert bekommen. Wir übernehmen die gesamte Abwicklung des Schadens mit der Versicherung des Unfallgegners, die Bearbeitung des Sachverständigengutachtens und die Durchsetzung aller Ihnen zustehenden Schadenspositionen, wie Reparaturkosten, Minderwert, Mietwagenkosten/ Nutzungsausfall, Auslagenpauschale und so weiter und so fort.
Zur Unfallregulierung zählt neben der Geltendmachung von Sachschadensersatz auch die Durchsetzung des Schmerzensgeldanspruchs und der Ersatzes von Verdienstausfall sowie evtl. der Antrag auf Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrente.

Um eine angemessene Entschädigung und eine schnelle Abwicklung sicherzustellen, sollte die Einschaltung eines Rechtsanwaltes möglichst früh erfolgen. Soweit der Unfallgegner den Schaden zu tragen hat, gehören die Rechtsanwaltskosten zu den von seiner Versicherung zu bezahlenden Schadenspositionen.

Ferner stehen wir Ihnen gerne im Bereich des verkehrsrechtlichen Straf - und Ordnungswidrigkeitenverfahrens, sowie im verwaltungsgerichtlichen Führerscheinverfahren zur Seite.

Darüber hinaus beraten und vertreten wir Sie bei Auseinandersetzungen nach (Ver-)Kauf und in Gewährleistungsangelegenheiten beim Pkw-Kauf (Minderung, Rücktritt, Schadensersatz) sowie in versicherungsrechtlichen Fällen.

Im Einzelnen helfen wir bei folgenden Themen:

  • Kaufvertrag, Lieferung und Lieferverzug
  • Geltendmachung und Abwehr von Mängelrügen, Nacherfüllung, Nachbesserung, Rücktritt
  • Minderung, Garantie und Produkthaftung
Ihre Rechtsanwälte für Verkehrs- und Schadenrecht: Stefan Linke und Christian Sanders

zur Übersicht der Rechtsgebiete von Linke & Sanders